Siemens     Theaterring


 

Mitglied in der Freizeitgemeinschaft Siemens Erlangen e. V.


Wichtige Informationen für die Mitglieder

Kartenbestellung - Auslieferung - Bezahlung

1. Bestellverfahren

1.1. Nach Eingang des Programmes möglichst sofort bestellen; Anmeldetermin bitte beachten!

1.2. Für jede Vorstellung einen Bestellschein ausfüllen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, eine Ersatzvorstellung anzugeben.

2. Kartenzuteilung

2.1. Die Zuteilung erfolgt in der Reihenfolge des Bestelleingangs. Eine Benachrichtigung durch uns über den Eingang der Bestellung erfolgt nicht.

2.2. Wenn das Kartenkontingent verbraucht ist, werden Sie benachrichtigt und Ihre angegebene Ersatzvorstellung wird berücksichtigt. Sollten Sie keine Ersatzvorstellung angegeben haben, geht der Bestellschein an Sie zurück. Bei Bedarf bitte eine Bestellung auf neuem Formular.

3. Kartenauslieferung

3.1. Die bestellten Karten werden etwa 10 Tage vor der Aufführung durch die Deutsche Post AG zugeschicktdie. Siemens Mitarbeiter erhalten die Karten per Hauspost.

Wichtig: Haben Sie etwa 8 Tage vor der Aufführung nach keine Karten erhalten, so rufen Sie uns bitte an.

3.2. Ausgelieferte Karten können nicht mehr zurückgegeben werden.

 4. Bezahlung

Erfolgt nur durch Bankeinzugsverfahren.

Durch Ihre Einzugsermächtigung werden die Kartenkosten nach der stattgefundenen Vorstellung von Ihrem Bankkonto abgebucht.

5. Buseinsatz

Ab sofort können wir nur noch Busse einsetzen, wenn die Mindestteilnehmeranzahl erreicht ist. Bitte geben Sie deshalb bei Ihrer Kartenbestellung mit an, ob Sie evtl. auch ohne Busfahrt an dem Besuch der Vorstellung interessiert sind.

Den Busteilnehmern wird, neben den Eintrittskarten, auch der Busplan mit Abfahrtszeiten und Haltestellen zugestellt.



 

Startseite

Programme

Ansprechpartner

Leistungen

Mitgliedschaft

Infos zum Kartenbezug

Impressum, Datenschutz